Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Düren   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Düren

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie persönlich in die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren kommen möchten, bitten wir Sie, vorab einen Termin zu vereinbaren: per Telefon (02421 48 92 11) oder schreiben Sie uns eine Mail.

Bei Beratungsgesprächen vor Ort bei uns in der Einrichtung gilt die 3G-Regelung.

Darüber hinaus bieten wir eine Videosprechstunde an und stehen telefonisch für Beratungen zur Verfügung.

Unsere Sprechzeiten sind Montag-Freitag 9.00-12.00 Uhr und Dienstag 14.00-17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.


Sprechstunde in Jülich

Einmal im Monat, an einem Donnerstag, bieten wir in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr eine Sprechstunde in Jülich, in den Räumlichkeiten des Caritas-Beratungszentrums auf der Stiftsherrenstraße 7 an.

In der Sprechstunde haben Interessierte die Möglichkeit eine persönliche Beratung zu Fragen rund um das Thema Selbsthilfe kostenlos in Anspruch zu nehmen.

Um telefonische Voranmeldung unter 02421 48 92 11 wird gebeten.


Beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Sollten Sie eine akute, nicht geklärte Atemwegserkrankung oder erhöhte Körpertemperatur haben,
  darf die Kontaktstelle nicht betreten werden.
- In unseren Räumlichkeiten gilt die 3G-Regelung. Einen entsprechenden Nachweis gilt es bei den
  Gruppensprechenden vorzuzeigen.
- Bitte denken Sie daran einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten des Gebäudes anzulegen.
  Diesen gilt es auch bei den Treffen von Selbsthilfegruppen im Gruppenraum zu tragen.
- Nach Eintritt in den Flurbereich nutzen Sie bitte die Handdesinfektion.
- Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1.5 Metern zu anderen Personen.

____________________________________________________________________________________________

Virtuelles Haus der Selbsthilfe NRW

Seit Ende letzten Jahres bietet der Paritätische NRW im Rahmen des Projektes „Das Virtuelle Haus der Selbsthilfe“ Selbsthilfegruppen die Möglichkeit an, virtuelle Räume für Gruppentreffen zu nutzen.
 
+++ Die Vorteile des Virtuellen Haus der Selbsthilfe NRW +++
 
Das Virtuelle Haus der Selbsthilfe NRW wurde speziell für die Anforderung von Selbsthilfegruppen entwickelt. Dabei haben wir besonderen Wert auf Datenschutz, praktische Handhabung und übersichtliche Gestaltung gelegt.
 
Datenschutz
• Das Angebot entspricht der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
• Ihre Treffen im Virtuellen Haus der Selbsthilfe NRW laufen über Server mit Standort in NRW.
• Der Paritätische NRW ist Träger des Projekts. Wir nutzen keine Ihrer Daten zur Weiterverarbeitung für kommerzielle Zwecke.
• Sie nutzen das – für die Selbsthilfe empfohlene – Videokonferenz-System Jitsi.

Handhabung
• Das Virtuelle Haus der Selbsthilfe kann über Ihren Browser betreten werden.
• Es ist keine zusätzliche Installation von Apps notwendig (außer bei Mobilgeräten).
• Ansprechpartner*innen erhalten auf Anfrage unkompliziert einen Zugang bei uns.
• Anschließend können Sie Räume für Ihre Treffen leicht und eigenständig über ein übersichtliches Menü reservieren.
• Eine stabile Verbindung während Ihres Treffens ist durch Nutzung eigenständiger Server gewährleistet.

Support
• Bei Fragen steht ein interner Hilfebereich sowie ein FAQ zu verschiedenen Fragen bereit.
• Bei weiteren Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Zusätzlich möchten wir darauf Hinweisen, dass das Angebot für Sie kostenfrei ist und neben der Treffen Ihrer Selbsthilfegruppe auch für Ihre Gremienarbeit genutzt werden kann.
 
+++ Ihr Zugang zum Virtuellen Haus der Selbsthilfe NRW+++
 
Melden Sie sich einfach bei Interesse bei uns in der Selbsthilfe-Kontaktstelle. Sie erhalten daraufhin weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Rückmeldung.

Bildnachweis: Grafik Haus: © mast3r | stock.adobe.com / Hintergrund & Laptop: vecteezy.com

 

Paritätische Selbsthilfeakademie
Hier finden Sie kostenlose Fortbildungsangebote für Selbsthilfegruppen. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie [Mehr]
Bild: © Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe


 
top