Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Düren   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gruppen, die sich neu gegründet haben oder noch Mitstreiter/-innen suchen

Selbsthilfegruppe für Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen

Nach jahrelangen, quälenden Beschwerden und vielen Arztbesuchen (Gynäkologen, Haus- und Hautärzten) und einer Stanzbiopsie ist die Diagnose an Lichen Sclerosus ( LS) erkrankt zu sein, gestellt worden.

Frauen, die von Lichen Sclerosus (LS), Lichen Ruber (LR) oder anderen gynäkologischen Erkrankungen betroffen sind, werden angesprochen. Bislang tragen Angst und Scham dazu bei, dass über diese Krankheit nicht geredet wird. Aber nur wer darüber redet, kann dazu beitragen, dass diese Krankheit aus der Tabuzone geholt wird. Es kann sehr wichtig sein, dass Menschen mit der gleichen Erkrankung miteinander kommunizieren. Im Austausch miteinander werden Tipps zum Umgang mit LS und zu erfolgreichen praktizierten Therapiemöglichkeiten gegeben. Trauen Sie sich, sich zu melden, denn Gemeinsamkeit gibt Mut, sich über Ängste und Ungewissheit auszutauschen.

Das erste Treffen der Selbsthilfegruppe findet statt am

Mittwoch, den 21.8.2019 um 19 Uhr
in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
Paradiesbenden 24, 52349 Düren


Sprechen Sie uns an oder kommen Sie direkt zu den Treffen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen erhalten Sie in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren,
Tel. 02421 48 92 11, Mail: selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org.



Selbsthilfegruppe für Angehörige an Demenz/Alzheimer erkrankter Menschen in Jülich

Die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen steigt in letzter Zeit immer mehr und auf betroffene Partner, Familien oder Freunde kommen viele Veränderungen im Krankheitsverlauf zu. Die Kleinigkeiten im Alltag; das Vergessen einfachster Dinge; das stetige gleiche Wiederholen; aber auch die Persönlichkeitsveränderung des Kranken, den man oft schon so lange kennt, erfordern von den nahestehenden Personen immer wieder Geduld und sind eine stetige Herausforderung. Hier möchte die Selbsthilfegruppe für Angehörige den Raum und die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und gemeinsam Wege zu finden. Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Angehörige von Patienten die zu Hause, aber auch in einem Heim umsorgt werden.

Die Selbsthilfegruppe in Jülich trifft sich jeden 2. Freitag/Monat 10-12 Uhr.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren, Telefon 02421 48 92 11 oder per Mail selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org


Alleinstehende Menschen

Die Gruppe sucht noch Verstärkung. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Treffen finden jeden 1. Dienstag im Monat um 11 Uhr in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Paradiesbenden 24 in Düren statt.


Bitte wenden Sie sich an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren!

 

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top